Kontakt | Datenschutz | Impressum  
Startseite
Über uns
Informieren
Vermittlung
Mitgliederbereich
 
 

 Vermittlung


Tierschutzdegus?

Vermittlungstiere

Vermittlungskontakt

Pflegestellen gesucht



 Informieren


Infothek

Degu Basics

Aktuelles / Aktionen

Links / Partnerseiten



 Über uns


Hinter den Kulissen

Ansprechpartner

Mitglied werden

Spenden

Satzung

10 Jahre DHS



 Deguforum







Privattiere



DHS-Tiere Tierheimtiere

 

Bei den hier vorgestellten Tieren handelt es sich nicht um eine Vermittlung über die Deguhilfe Süd e.V.
Sofern bei der Anzeige Kontaktdaten angegeben sind, nutzen Sie bitte diese zur Kontaktaufnahme. Sind keine Kontaktdaten angegeben, stellen wir bei Interesse sehr gerne den Kontakt zur Vermittlung her.

 

  Männchen / -gruppen
  Weibchen / -gruppen
  gemischtgeschlechtliche Gruppen
  verschiedene Gruppen beiderlei Geschlechts
 

ID601 - Dexter *reserviert*
Aufnahmedatum:   2019-10-29
Geschlecht:   männlich
Alter:   geb. ca. 2014
Standort:   70771 Leinfelden-Echterdingen
 
 
Hallo,

letzte Nacht ist leider der dritte Degu meiner Vierertruppe verstorben.

Mein letzter Degu heißt Dexter und ich würde für ihn gern ein neues Zuhause suchen. Er ist ca. 5 Jahre alt, nicht kastriert und recht intelligent. Er ist ein wenig scheu, kommt aber nach einer Gewöhnungsphase auf die Hand, um sich Fressen zu holen. Ich würde ihn als relativ dominant beschreiben, wirkliche Streitereien gab es aber in meiner Gruppe sehr selten. Die einzige Vergesellschaftung, bei der ich zwei Zweiergruppen zusammen gebracht habe (2 männliche unkastrierte ältere Degus, mit der Zweiergruppe aus Dexter und seinem unkastrierten Bruder), hat gut funktioniert.

Vorab: Die Übernahme der Terrarien, des Futters, der Transportbox und des Laufrads ist natürlich keine Voraussetzung für mich! Wenn jemand Dexter ein neues Zuhause schenkt, können die geschenkten Sachen unabhängig vom Laufrad übernommen werden.

Den Käfig würde ich gerne mitgeben. Es handelt sich dabei um zwei Terrarien mit einem Unterschrank, die ich mit einem Loch zum Durchgang zwischen den Terrarien, sowie zwei Zwischenebenen und Aluleisten an allen nageanfälligen Stellen versehen habe. Die Terrarien sind jeweils 60cm hoch, genau wie der Unterschrank. Sie haben die Maße 60x60x120. Insgesamt hat der Aufbau also Maße von 180x60x120. Auf Wunsch können auch nur die Terrarien ohne Unterschrank genommen werden.

Da sie aus verschraubten Spanplatten bestehen, wäre es besser, wenn man sie nicht auseinanderschraubt.

Außerdem gäbe es noch das Spielzeug und die Häuschen aus dem Käfig die gewünscht sind und einen dreiviertel vollen Sack Karottenchips und Futter dazu.

Außerdem habe ich noch eine recht geräumige Transportbox für die kleinen gebaut, die es auch dazu geschenkt gäbe.

Beim Laufrad handelt es sich um ein Aluminiumrad von nagerlaufrad.com, das sehr geräuscharm läuft, sich sehr gut mit einem Topfreiniger putzen lässt und 100¤ gekostet hat. Es hat einen Durchmesser von 36cm, die Lauffläche hat einen Durchmesser von 33,5cm. Dafür hätte ich gerne noch 40¤, falls jemand meinen Dexter bei sich aufnehmen möchte.

Ich würde auch ein paar Kilometer fahren.
 
 
ID602 - Felix soll glücklich werden
Aufnahmedatum:   2019-10-31
Geschlecht:   männlich
Alter:   6 Jahre
Standort:   67585 Dorn-Dürkheim
 
 
Hallo ihr Lieben, gestern mussten wir meinen besten Kumpel über die Regenbrücke schicken. Jetzt bin ich, m, leider alleine und meine Felllosen möchten es mir ermöglichen, in eine schon vorhandene Gruppe einzuziehen.

Da ich nun innerhalb von 10 Monaten meine beiden Kumpels verloren habe, möchte ich lieber in eine Gruppe anstatt wieder Angst haben zu müssen, dass mein neuer Kumpel vor mir geht.

Ich bin ca. 6 Jahre alt und fit. Leider wurden mir irgendwann mal Teile meiner Öhrchen abgebissen, aber das tut meiner Schönheit keinen Abbruch.

Meine Felllosen möchten mein neues Zuhause gerne vorher anschauen, weil sie natürlich wollen, dass ich den weltbesten Platz bekomme. Außerdem möchten sie gerne Kontakt halten.

Bitte meldet Euch, wenn Ihr euch mit Vergesellschaftungen gut auskennt und den weltbesten Platz für mich habt, denn hier sind alle so furchtbar traurig, dass ich nun alleine bin. Grüße, Euer Felix
 
 
ID603 - Einsame Deguoma Tiny
Aufnahmedatum:   2019-11-01
Geschlecht:   weiblich
Alter:   geb. ca. 2011
Standort:   04157 Leipzig
 
 
Hallo liebe Degufreunde!

Ich bin die Tiny. Ich wurde vor über 7 Jahren, im Frühling 2012, zusammen mit meinen beiden Schwestern aus dem Tierheim in ein neues gemütliches Zuhause in Leipzig geholt.

Mein genaues Alter ist nicht bekannt, da wir drei schon ausgewachsen dort abgegeben wurden und ich kann mich auch nicht mehr erinnern. Leider ist meine eine Schwester Pebbles bereits letztes Jahr verstorben und meine andere Schwester Oogie musste vor 3 Tagen nach langem Kampf schweren Herzens erlöst werden. Nun bin ich allein und das macht nicht nur mich, sondern auch meine beiden Menschen sehr traurig. Daher suche ich nun eine neue Bleibe, in der ich zusammen mit anderen noch einen schönen Lebensabend verbringen kann.

Trotz meines Alters bin ich eine gesunde und fitte Degudame. Ich hatte noch nie gesundheitliche Probleme, lediglich meine Zähne müssen hin und wieder (aber nur selten) kontrolliert und gegebenenfalls etwas korrigiert werden. Zu meinen Hobbies zählen essen (oh ja), mit meinen Artgenossen kuscheln und klettern. Ich bin sehr verträglich und habe noch nie gebissen (nicht einmal den Tierarzt!). Bin einfach ein Harmoniedegu. Meine Schwestern und ich haben uns so gut wie nie gestritten. Wir haben uns höchstens mal leicht geschubst wenn wir gleichzeitig das gleiche Stück Futter haben wollten. Aber selbst das war nach einer Minute vergessen und wir haben lieb nebeneinander sitzend synchron gemumpelt.

Das war es auch schon soweit von mir. Ich hoffe sehr, dass irgendein liebevolles Deguheim noch ein Zimmer frei hat, um mich aufzunehmen!

Mit nussigen Grüßen, eure Tiny
 
 
ID604 - Emba braucht Anschluss *reserviert*
Aufnahmedatum:   2019-11-06
Geschlecht:   weiblich
Alter:   ca. 4 Jahre
Standort:   53129 Bonn
 
 
Emba ist ein ca. 4 Jahre altes Degumädel. Da ich nun mit der Deguhaltung aufhören möchte, suche ich für sie ein schönes Zuhause mit neuen Kuschelpartnern.

Sie war immer die Chefin in der Gruppe, aber eine sehr liebevolle. Wenn eine meiner anderen Damen meinte, mal ihre Chefrolle anzuzweifeln, hat sie das auf eine sehr ruhige Art - ohne große Kämpfe - geregelt. Auch ist sie ihren Artgenossen gegenüber sehr freundlich und kuschelt sehr gerne. Wenn es einem meiner anderen Mädels mal krankheitsbedingt schlecht ging, hat sie sich direkt liebevoll um sie gekümmert und wich ihr nicht mehr von der Seite.

Mir gegenüber ist sie sehr zutraulich und lässt sich sogar ab und zu kraulen und kommt auf meinen Arm.

Leider hat die Kleine seit einem Sturz Ende Mai eine Behinderung. Sie war einige Wochen von der Hüfte an abwärts komplett gelähmt. Aber dank intensiver Krankengymnastik läuft sie wieder recht gut (rutscht aber ab und zu noch weg mit den Hinterbeinchen).
Rampen und kleinere Stufen (so ca. 10 cm hoch) kommt sie aber sehr gut und problemlos hoch und runter. Große Sprünge und sich auf den Hinterbeinen aufrichten ("Männchen" machen), geht leider noch nicht. Allerdings gibt es immer noch wöchentliche kleine Verbesserungen und positive Veränderungen ihrer Behinderung. Es kann also sehr gut sein, das sie in eine paar Monaten wieder mehr Dinge kann.

Eine ärztliche Behandlung, oder Krankengymnastik braucht sie aber nicht mehr. Man müsste nur das Gehege so einrichten, das sie nicht springen oder über sehr steile Rampen laufen muss. Es wäre sehr schön, wenn sie nicht mehr lange alleine bleiben müsste.

Vielleicht hat jemand von Euch ein großes Herz und einen "behindertengerechten" Käfig um Emba aufnehmen zu können.
 
 


Ankündigungen:


 
 

Wir sind Mitglied im
Deutschen Tierschutzbund

© 2007 - Deguhilfe Süd e.V.