Kontakt | Datenschutz | Impressum  
Startseite
Über uns
Informieren
Vermittlung
Mitgliederbereich
 
 

 Vermittlung


Tierschutzdegus?

Vermittlungstiere

Vermittlungskontakt

Pflegestellen gesucht



 Informieren


Infothek

Degu Basics

Aktuelles / Aktionen

Links / Partnerseiten



 Über uns


Hinter den Kulissen

Ansprechpartner

Mitglied werden

Spenden

Satzung

10 Jahre DHS



 Deguforum







Tierheimtiere



DHS-Tiere Privattiere

 

Bei den hier vorgestellten Tieren handelt es sich nicht um eine Vermittlung über die Deguhilfe Süd e.V., sondern um Tiere aus diversen Tierheimen, welche uns um Unterstützung baten.
Sofern bei der Anzeige Kontaktdaten angegeben sind, nutzen Sie bitte diese zur Kontaktaufnahme. Sind keine Kontaktdaten angegeben, stellen wir bei Interesse sehr gerne den Kontakt zur Vermittlung her.

 

  Männchen / -gruppen
  Weibchen / -gruppen
  gemischtgeschlechtliche Gruppen
  verschiedene Gruppen beiderlei Geschlechts
 

ID432 - Olaf, Willi und Fritzi
Aufnahmedatum:   2017-10-12
Geschlecht:   Männchen
Alter:   geb. ca. 1x 2012, 1x 2014, 1x unbekannt
Standort:   88046 Friedrichshafen
 
  
 
Im Tierheim Friedrichshafen warten seit Herbst 2017 die drei bezaubernden Herren Olaf, Willi und Fritzi

Die Gruppe ist sehr zutraulich und harmonisch, weshalb sie trotz des gehobenen Alters auch für Degueinsteiger geeignet ist. Es ist den Jungs zu wünschen, dass sie nochmal ein Leben außerhalb des Tierheims kennenlernen dürfen, in dem sie die Hauptrolle spielen und verwöhnt werden.

Bei Interesse melden Sie sich doch bitte direkt im Tierschutzverein
Friedrichshafen und Umgebung e.V.
Tel.: 07541-6311
Tierheim Friedrichshafen
Messestraße 224
88046 Friedrichshafen
 
 
ID507 - Tierheim Rheinfelden - 5er-Gruppe Mädels
Aufnahmedatum:   2018-11-02
Geschlecht:   Weibchen
Alter:   1x geb. 2012, 4x geb. 2015
Standort:   79618 Rheinfelden
 
 

Die fünf Mädchen warten bereits seit Oktober 2018 auf ein neues Zuhause. Das Tierheim ist nicht auf Nager ausgelegt, weshalb die Vermittlung eine gewisse Dringlichkeit hat.

Leider hat das älteste Mädchen mit Zahnproblemen zu kämpfen, so dass der neue Halter am besten eine gewisse Erfahrung mit Degus mitbringt.
Alternativ ist die Bereitschaft, sich mit der Thematik eingehend zu beschäftigen sowie einen guten Tierarzt, der sich mit Deguzähnen auskennt, an der Hand zu haben.
Als Belohnung winkt eine sehr zutrauliche und harmonische Degugruppe, die sicher viel Freude bereitet.

Wer den Mädels noch einen schönen Lebensabend bieten und sie verwöhnen möchte, wendet sich bitte direkt an das Tierheim Rheinfelden:
https://www.tierschutz-rheinfelden.de/ Telefon: 07623 2536

 
 
ID572 - 11 Degus im Tierheim Bochum (4 vermittelt)
Aufnahmedatum:   2019-08-26
Geschlecht:   Männlich
Alter:   geb. ca. 2017 - 2019
Standort:   44892 Bochum
 
 
Der VFL Bochum sucht neue Wirkungsstätte!

Im Tierheim Bochum suchen gleich elf knackige Degujungs auf einen neuen Sportplatz.
Können sie vielleicht auch nur für einen Teil der Truppe eine neue Unterkunft mit gutem Sportraum bieten? An Sportgeräten hätten sie gerne einen Laufteller oder Laufrad mit mindestens 30 cm Durchmesser. Ihre Schlafunterkunft hätten sie gerne mit Heu und Toilettenpapier ausgestattet. Was die Beköstigung unserer Spitzensportler betrifft, achten sie sehr auf ihre Linie. Blätter, Blüten und Sämereien sind ihr Lieblingsessen. Zur Zahnpflege nehmen sie gerne frische Äste von draußen. Und als Spielplatz natürlich einen Käfig mit möglichst viel Lauffläche. Baden tuen sie nach dem Spiel immer in einer möglichst großen Sandbadewanne.

Bewerbungen für die Positionen als Trainer bitte direkt beim Tierheim Bochum unter 0234 295950. Die Mitarbeiter dort können auch alle Fragen zu den Tieren und mögliche Gruppenaufteilungen beantworten.
 
 
ID573 - 12 Degus im Tierheim Lustadt
Aufnahmedatum:   2019-08-26
Geschlecht:   6 Weiblich + 2 Männlich
Alter:   10x Juni 2019, 2x ca. Januar 2018
Standort:   67363 Lustadt
 
 
Im Tierheim Lustadt warten gleich zwei tolle Gruppen auf ein neues Zuhause.

Sie stammen aus einem Großnotfall mit über 80 Tieren. Auch wenn es großes Glück ist, dass sie im Tierheim Lustadt Unterschlupf gefunden haben, freuen sich die munteren Wusel auf ein endgültiges, degugerechtes Zuhause.

Bei den 8 Tieren handelt es sich um zwei Mamas mit ihren 10 Babys. Der männliche Nachwuchs wurde nun abgetrennt. Zu vermitteln sind zwei Gruppen: Einmal die 2 männlichen Babys und einmal die 4 weiblichen Babys mit den beiden Mamas. Da die Tiere sich untereinander sehr gut verstehen, sollen die Gruppen nach Möglichkeit nicht noch weiter aufgeteilt werden.

Bei Interesse bitte direkt das Tierheim Lustadt kontaktieren Tel. 06347 608672
 
 
ID575 - 3er Gruppe Männchen und 2 Einzelmännchen im Tierheim Wiesbaden
Aufnahmedatum:   2019-08-26
Geschlecht:   Männlich
Alter:   geb. ca. 2017 - 2019
Standort:   65187 Wiesbaden
 
 
Aus dem Notfall in Essen warten im Tierheim Wiesbaden gleich mehrere Männchen auf ein neues Zuhause.

Die 3er Gruppe Jungs ist nicht mehr ganz so jung wie ihre Verwandten aus der Zweiergruppe, aber auch sie sind maximal 2 Jahre alt.

Sie möchten in ihrem neuen Zuhause ganz viel Platz zum Laufen haben und ein großes Sandbad für die Körperpflege.

Die 2 Einzelmännchen sind nur wenige Monate alt waren ursprünglich eine harmonische 2er Gruppe. Leider haben sie sich nun zerstritten und sitzen aktuell getrennt.

Die beiden Jungs möchten in ihrem neuen Zuhause erleben, wie schön ein artgerechtes Deguleben sein kann. Sie wünschen sich ganz viel Platz zum Toben - nur eben aktuell nicht gemeinsam. Einzeltiere werden nur an ein Zuhause vermittelt, in dem bereits Degus wohnen.

Genauere Informationen zu den Tieren gibt es direkt beim Tierheim unter 0611 702564.
 
 
ID577 - 2 Weibchen im Tierheim Mönchengladbach
Aufnahmedatum:   2019-08-26
Geschlecht:   Weiblich
Alter:   geb. Mitte 2017 - Anfang 2019
Standort:   41065 Mönchengladbach
 
  
 
Von einer ursprünglichen Sechsertruppe durften bereits vier Mädels ausziehen. Nun sucht nur noch ein dynamisches Zweiergespann im Tierheim Mönchengladbach nach dem passenden Futterspender. Auf was müssen Sie setzen, um diese zwei Damen glücklich zu machen?

1. Große Voliere
2. Artgerechtes Futter in Form von Blättern, Kräutern, Blüten und Sämereien
3. Mindestens ein großes Laufrad
4. Ein großes Sandbad
5. Versteckmöglichkeiten
6. Knabbermöglichkeiten und Frischfutter

Und tadaa, schon haben Sie eine super tolle Gruppe Degudamen, die Ihnen als Beobachter sicher ganz viel Freude bereitet.

Ab dem 24.10.19 können die Tiere vermittelt werden.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt ans Tierheim Mönchengladbach unter 02161 602214.
 
 
ID587 - Molly und Melody suchen neues Zuhause
Aufnahmedatum:   2019-10-02
Geschlecht:   Weiblich
Alter:   ca. 2017 und 2018
Standort:   71*** Vaihingen/Enz
 
  
 
Hallo, wir sind Molly und Melody!

Wir sind weit gereist um hier eine schöne Bleibe zu finden. Ursprünglich kommen wir nämlich aus Essen, wo unsere Menschen Degujungs und Degumädchen versehentlich gemeinsam in einer Gruppe hatten. Dadurch wurde die Familie immer größer und der Platz immer kleiner.
Deshalb durften wir dort ausziehen und ein Teil unserer Familie hat sich auf den Weg in den Süden gemacht.

Melody ist die Ältere von uns beiden, sie ist ca. 2 Jahre alt, ich, Molly, bin ungefähr ein Jahr alt. Und obwohl ich gerade in der „Degupubertät“ bin, verstehen wir uns total gut und streiten gar nicht. Meistens kuscheln wir gemeinsam auf unserem Häuschen, machen etwas Sport im Laufrad oder beobachten unsere Nachbarn.

Wir sind noch etwas schüchtern, nehmen aber je nach Laune Leckerlis aus der Hand. Melody hat sich auch schon ein paar Mal freiwillig auf die Hand gesetzt! Das finde ich dann doch sehr gewagt! Aber vielleicht lassen wir uns ja noch zu mehr überreden... wenn die Bezahlung (also das Leckerli) stimmt.

Wir wohnen in unserer Pflegestelle, die sich toll um uns kümmert, aber eigentlich wünschen wir uns unsere eigenen Menschen, die wir um unsere Pfötchen wickeln können. Wir dürfen ab Anfang November ausziehen, entweder zu zweit oder zu anderen weiblichen Degus. Eine größere Familie finden wir auch sehr schön.

Wenn du uns kennen lernen möchtest melde dich doch bei unserem Pflegemenschen Vanessa unter 0170 2469414 oder vkuhnle[at]gmx.de
 
 
ID588 - Anni, Krani, Sanne und Anne im Tierheim Bonn
Aufnahmedatum:   2019-10-02
Geschlecht:   Weiblich
Alter:   Mai 2019 geboren
Standort:   53119 Bonn
 
  
 
Anni, Krani, Sanne und Anne

Die vier noch sehr jungen Degumädels Anni, Krani, Sanne und Anne haben wir aus einem Notfall aufgenommen. Die quirligen Vier suchen nun ein schönes artgerechtes Zuhause. Degus sind keine Einzelgänger sondern leben gerne mit Artgenossen zusammen und sollten niemals einzeln gehalten werden.

Da sich die Mädels super verstehen, würden wir sie gerne in der Gruppe oder Kleingruppe vermitteln. Keine soll alleine bei uns zurückbleiben müssen.

Ganz wichtig ist immer auseichend Platz, viele Unterschüpfe und Klettermöglichkeiten für die agilen Tiere und natürlich muss für Bewegungsangebote wie z. B. Laufräder gesorgt sein.

Bitte beachten Sie, dass wir die Degudamen nicht zu unkastrierten Männchen vermitteln, um unkontrollierte Vermehrungen zu verhindern.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt ans Tierheim Tel.: 0228 – 636 995
 
 
ID589 - Hanjo, Hannes und Jo im Tierheim Bonn
Aufnahmedatum:   2019-10-02
Geschlecht:   Männlich
Alter:   Geboren Mai 2019
Standort:   53119 Bonn
 
  
 
Hanjo, Hannes und Jo

Auch die drei Degujungs Hanjo, Hannes und Jo haben wir aus einem Degunotfall aufgenommen. Nun suchen wir ein liebevolles neues Heim für die wuseligen Drei.
Degus sind sehr gesellige Wesen und sollten niemals alleine gehalten werden. Die Herren verstehen sich sehr gut, so dass wir die drei nur als Gruppe vermitteln.
Für die agilen Tiere ist ein großer Käfig mit Volletagen und artgerechter Ausstattung, Verteckmöglichkeiten, Laufräder, Sandbad nötig.

Bitte beachten Sie, dass wir die Deguböckchen nicht zu unkastrierten Weibchen vermitteln, um unkontrollierte Vermehrungen zu verhindern.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt ans Tierheim Bonn Tel.: 0228 – 636 995
 
 
ID593 - 5 Mädels im Tierheim Bonn
Aufnahmedatum:   2019-10-16
Geschlecht:   Weiblich
Alter:   ein paar Monate - 4 Jahre
Standort:   53119 Bonn
 
 
Die fünf Degudamen

Trini, geboren 8.8.2019
Truni, geboren 8.8.2019
Trani, geboren 8.8.2019
Hexchen, ca 2017 geboren und
Sabrina, ca 2017 geboren

haben wir aus einem Notfall aufgenommen. Die quirligen Fünf suchen nun ein schönes artgerechtes Zuhause. Degus sind keine Einzelgänger sondern leben gerne mit Artgenossen zusammen und sollten niemals einzeln gehalten werden.

Da sich die Mädels super verstehen, würden wir sie gerne in der Gruppe oder Kleingruppe vermitteln. Keine soll alleine bei uns zurückbleiben müssen.

Ganz wichtig ist immer ausreichend Platz, viele Unterschüpfe und Klettermöglichkeiten für die agilen Tiere und natürlich muss für Bewegungsangebote wie z. B. Laufräder gesorgt sein.

Bitte beachten Sie, dass wir die Degudamen nicht zu unkastrierten Männchen vermitteln, um unkontrollierte Vermehrungen zu verhindern.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt ans Tierheim Tel.: 0228 – 636 995
 
 
ID598 - Tierheim Saarbrücken - der einsame Carlos
Aufnahmedatum:   2019-10-23
Geschlecht:   männlich
Alter:   unbekannt
Standort:   Saarbrücken
 
 
Carlos ist ein kleiner Findling, der seit dem 01.06.2019 im Tierheim Saarbrücken sitzt. Sein Alter ist leider unbekannt.

Keiner weiß, ob er je mit anderen Degus zusammen gelebt hat oder nicht, da er frei laufend im Garten eines Tierheimmitarbeiters aufgefunden worden ist.

Menschen gegenüber ist Carlos sehr aufgeschlossen und neugierig, einfach ein lieber Degukerl.

Es wurde bereits zweimal versucht, Carlos zu vergesellschaften, leider schlugen die Versuche fehl. Von daher wird Carlos auch nur an erfahrene Deguhalter abgegeben, die die Geduld aufbringen, eine Vergesellschaftung auch über einen sehr langen Zeitraum von vielen Wochen bis zu mehreren Monaten zu praktizieren. Trenngittermethode und durchgehende Volletagen sollten dabei eine Grundvoraussetzung sein.

Da Carlos momentan in einer Pflegestelle des Tierheims wohnt, wendet Euch bei Interesse bitte an sein Pflegefrauchen, die ihn gut kennt und Euch sicher mehr Auskunft über ihn geben kann. Infos bei Anja Eisenbarth, e-mail: eisebbarthanja(at)gmail.com
 
 
ID605 - Manni, Diego und Stitch
Aufnahmedatum:   2019-11-13
Geschlecht:   männlich
Alter:   unbekannt
Standort:   Troisdorf
 
 
Das Degu Trio Manni, Diego und Stitch wurde Anfang September von einem anderen Tierheim übernommen. Die unkastrierten Böckchen sind ein eingespieltes Team und werden daher nur gemeinsam in ein neues, artgerechtes Zuhause vermittelt.

Menschen gegenüber sind sie noch etwas zurückhaltend. Kommt man ihnen zu Nahe, zeigen sie einem das deutlich. Eine große Voliere mit vielen Möglichkeiten zum Springen und Klettern, aber auch Versteckmöglichkeiten und vor allem degugerechte Ernährung sollten sie im neuen Heim erwarten. Das Alter der 3 ist leider nicht bekannt.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an:
Tierschutz für den Rhein-Sieg-Kreis e.V.
Siebengebirgsallee 105
53840 Troisdorf

Tel: 02241 127770-0 (Mo.-Fr. 9-12 Uhr)
 
 
ID606 - Eddy, 9-10 Monate, männlich, sucht
Aufnahmedatum:   2019-11-14
Geschlecht:   männlich
Alter:   9-10 Monate
Standort:   Mainz
 
  
 
Hallo ihr da draußen! Mein Name ist Eddy und ich bin auf der Suche nach einem tollen Für-Immer-Zuhause. Warum fragt ihr euch? Na gut, ich erzähle euch die Geschichte:

Leider habe ich mich mit meinen früheren Mitbewohnern wahnsinnig gestritten. Sie konnten einfach nicht verstehen, dass ich mit meiner Position in der Gruppe nicht ganz zufrieden war. Ich wollte eben austesten, ob ich vielleicht auch als Chef in Frage käme. Ich wollte ihnen zeigen, dass ich stark bin und mich nicht unterkriegen lasse.
Nur irgendwie hat mein Verhalten nicht dazu geführt, dass ich in der Rangordnung aufsteige. Als ich einen meiner damaligen Mitbewohner böse erwischt habe (sorry dafür nochmal, Kollege!), fand ich mich auf einmal in einem Tierheim wieder.

Und jetzt verstehe ich die Welt nicht mehr! Ich habe doch nichts böses getan… oder? Das bin eben ich. Ich - Eddy, der Degu.
Nun sitze ich hier und langweile mich ganz furchtbar. Hier gibt es auch niemanden, mit dem ich kuscheln kann, niemanden, der mir bei der Fellpflege hilft oder mit mir gemeinsam im Laufrad läuft.

Also suche ich jetzt auf diesem Weg eine neue Familie. Am liebsten wären mir gleich mehrere neue Freunde, aber wenn es nur einer ist, dann ist das auch okay. Ein Alter von über zwei Jahren wäre auch toll, denn seien wir ehrlich - EIN Degu, der gerade mitten in der Pubertät steckt, reicht.
Ich wünsche mir auch, dass in meinem neuen Zuhause ein gutes Laufrad steht, viel Platz zum Rennen und Toben ist und dass es leckeres, degugerechtes Futter gibt. Und ich will ganz viel mit meinen neuen Freunden kuscheln können.

Na? Habe ich dein Interesse geweckt? Dann melde dich doch bitte direkt im Tierheim:
Tierheim Mainz
Tel:06131/687066
Fax: 06131/625979

Bürozeiten
Mo - Fr von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 17:00 Uhr
 
 


Ankündigungen:


 
 

Wir sind Mitglied im
Deutschen Tierschutzbund

© 2007 - Deguhilfe Süd e.V.