Tierheim Hamburg

Im Tierschutzverein Hamburg suchen aktuell eine ganze Menge Degus ein neues Zuhause!

Die ganze Problematik begann damit, dass wir 4 Degus bekamen, die leider nicht nach Geschlechtern getrennt waren. So kam es, wie es kommen musste: Alle 3 Weibchen haben hier bei uns geworfen und nun haben wir diverse Degu-Jungtiere. 

Die Degus suchen ein artgemäßes Zuhause mit einem großen Käfig mit verschiedenen Etagen, Schlafhäuschen und Einstreu zum Graben.

Da es sich bei Degus nicht um Kuschel-, sondern Beobachtungstiere handelt, verbringen sie lieber Zeit mit ihren Artgenossen als mit uns Menschen.

Unter Aufsicht darf die Truppe Freilauf in der Wohnung bekommen. Dabei muss darauf geachtet werden, dass alle Gefahrenquellen wie Kabel oder Giftpflanzen entfernt werden.

Da Degus in ihren Familien feste Hierarchien haben, muss die Vergesellschaftung mit neuen Artgenossen sehr vorsichtig geschehen.

Geburtsdaten der Tiere:

  • Tino (mk): Anfang 2020
  • seine Jungs: 26.02.2022
  • Bibi, Elsa, Anna: 01.01.2020
  • weitere Mädels: Februar 2022

Bei Interesse meldet euch bitte direkt beim Tierschutzverein Hamburg:

Hamburger Tierschutzverein von 1841 e.V.
Süderstraße 399
20537 Hamburg
kontakt@hamburger-tierschutzverein.de